Verkauft

Pirna Rosa-Luxemburg-Str. 22

Kaufpreise: Leider ausverkauft!
Einheiten: 5 (0 Verfg.)
Baujahr: 2015
Karte
Thumb_Berlin_Rosa_Luxemburg_Straße
AngebotKauf einer Wohnung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG),
vererbbares und in das Grundbuch eingetragenes Eigentum.
LageRosa-Luxemburg-Straße 22, 01796 Pirna
(ca. 38.000 Einwohner)
Objekt5 Einheiten
ca. 10 % Grundstücksanteil
Baujahr1890
Anzahl Einheiten5 ...mehr
Größe Einheiten76,47 m²
Mietvertrag5,88 € Miete pro m²/Monat (kalkuliert)
Verwalterkosten WEG/Jahr: 357,00 €
Instandhaltung m²/Jahr: 3,60 €
Beginn Mietezu sofort
Kaufpreis121.500 €
Kaufpreis ca. 1.589 €/m²
Der Kaufpreis ist sofort fällig.
Mietzins p.a.Der anfängliche Mietzins bezogen auf die Jahresmiete oder monatliche Mietausschüttung beträgt 4,44 % p.a. auf den Gesamtkaufpreis (ohne Nebenkosten), auch bei Leerstand.
Nebenkosten3,50 % Grunderwerbsteuer
Keine weiteren Maklergebühren
ca. 2,0 % Notar- und Gerichtskosten
SteuerFür Immobilien gilt gemäß § 7 EStG eine lineare Abschreibung von 2 % auf die Herstellungskosten. Außenanlagen und Einrichtung können ggf. erhöht abgeschrieben werden. Steuerliche Effekte sind individuell zu ermitteln.

Energiedaten

EnergieträgerEnergieangaben werden nachgereicht
Fertigstellung1890

Beschreibung

Baujahr: ca. 1890
Sanierung: ca. 1996, teilweise 2014/2015
Wohnfläche: 2 Zimmer ca. 76,47 qm
Aufteilung: Wohnen neu mit Fußbodenheizung, Schlafen neu mit Fußbodenheizung, Küche EBK neu, Bad neu rollstuhlgerecht

Lagebeschreibung

Auf Karte anzeigen

Pirna ist eine große Kreisstadt und Verwaltungssitz des Landkreises Sächsische Schweiz sowie der Verwaltungsgemeinschaft Pirna im Freistaat Sachsen, Regierungsbezirk Dresden.

Feuersteinwerkzeuge aus dem späten Paläolithikum (etwa 12.000 bis 8.000 v. Chr.), am Ende der letzten Eiszeit, sind die ältesten Zeichen einer menschlichen Besiedlung in diesem Gebiet. Durch die klimatisch günstige Lage lebten hier im Neolithikum (5.500–4.000 v. Chr.) Ackerbauern und Viehzüchter. Nach dem Abzug von germanischen Stämmen aus dem Elbtal, welche hier ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. ansässig waren, besiedelten um etwa 600 n. Chr. die slawischen Sorben als Fischer und Bauern dieses Gebiet. Der Name Pirna soll sich aus dem sorbischen „na pernem“ – „auf dem Harten Stein“ ableiten. Die sich im Wappen der Stadt spiegelnde Deutung des Namens vom Birnbaum ist ein späterer romantisierender Versuch.

Seit der Wende 1989 wird der Aufbau der Innenstadt stark gefördert. Inzwischen sind ca. 80 Prozent der Häuser und Gebäude im Stadtkern restauriert und renoviert. Der Markt und seine Gassen haben sich zu einem sehenswerten Viertel mit Bars und Cafés sowie kulturellen Angeboten entwickelt.

Meine Berechnung
Dieser Rechner enthält Voreinstellungen, die Sie mit Ihren Annahmen und Prognosen sowie Daten und Zahlen füllen bzw. überschreiben können. So erhalten Sie Ihre persönliche Beispielberechnung. Eine Haftung hierfür kann nicht übernommen werden, es handelt sich lediglich um eine Rechenhilfe.
EUR
EUR
%
Jahre
%
%
Nr.GrößeMietzins p.a.KaufpreisStatus 
0176,47 m²4,44 %121.500 €Verk.Berechnen Anfragen
 DokumentDateigröße
  Steckbrief_Rosa-Luxemburg-Str._22,_Pirna282 KB