Verkauft

Berlin Bredtschneider-Soor

Kaufpreise: Leider ausverkauft!
Einheiten: 34 ( Verfg.)
Baujahr: 2016
Karte
Thumb_Berlin_Bredtschneider-Soor
AngebotKauf einer Wohnung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG),
vererbbares und in das Grundbuch eingetragenes Eigentum.
LageBredtschneiderstr. 13-15, 14057 Berlin
(ca. 3,5 Mio Einwohner)
Objekt34 Einheiten
2.390 m² großes Grundstück
ca. 20 % Grundstücksanteil
BaujahrDas Objekt wurde im Jahr 1924 errichtet. Die Fertigstellung des Objektes ist für Ende 2016 geplant.
Größe Einheiten51,30 bis 119,22 m²
Mietvertrag7,75 € Miete pro m²/Monat (kalkuliert)
Verwalterkosten WEG/Jahr: 299,88 €
Verwalterkosten SE /Jahr: 271,32 €
Instandhaltung m²/Jahr: 3,12 €
Beginn Mietezu sofort
Kaufpreis142.794 € bis 369.000 €
Kaufpreis ca. 2.980 €/m²
Die Vertragsabwicklung erfolgt in Anbetracht der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen nach den Bestimmungen der Makler- und Bauträgerverordnung. Für die Kaufpreiszahlung bedeutet dies, dass ca. 86 % des Kaufpreises bei Fälligkeit direkt an den Verkäufer zahlbar sind. Zur Sicherstellung des Käufers wird im notariellen Kaufvertrag vereinbart, dass ca. 14 % des auf dem Notaranderkonto hinterlegten Betrages erst dann an den Verkäufer gezahlt werden, wenn die gemäß Grundlagenurkunde festgelegten restlichen Arbeiten erbracht und durch ein Abnahmeprotokoll belegt sind.
Mietzins p.a.Bis 3,52 % (Vor-Steuer) auf den Gesamtkaufpreis p.a. anfängliche Mietrendite
Nebenkosten6,0 % Grunderwerbsteuer
Keine weiteren Maklergebühren
ca. 2,0 % Notar- und Gerichtskosten
SteuerAbschreibung i. d. R. 2 % der Gebäudeherstellungskosten über 50 Jahre sowie besondere Abschreibung der Außenanlage und Einrichtungskosten, steuerliche Effekte sind individuell zu ermitteln.

Energiedaten

EnergieausweistypVerbrauchsausweis
Energieeffizienzklassenicht angegeben
EnergieträgerWärmelieferung
Energieverbrauchskennwert123 kWh/(m²a)
Baujahr1924

Besonderheiten

Die Vertragsabwicklung erfolgt in Anbetracht der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen nach den Bestimmungen der Makler- und Bauträgerverordnung. Für die Kaufpreiszahlung bedeutet dies, dass ca. 86 % des Kaufpreises bei Fälligkeit direkt an den Verkäufer zahlbar sind. Zur Sicherstellung des Käufers wird im notariellen Kaufvertrag vereinbart, dass ca. 14 % des auf dem Notaranderkonto hinterlegten Betrages erst dann an den Verkäufer gezahlt werden, wenn die gemäß Grundlagenurkunde festgelegten restlichen Arbeiten erbracht und durch ein Abnahmeprotokoll belegt sind.

Es wird eine Reservierungsgebühr fällig, die je nach Wohnungsgröße variiert. Bitte vorab erfragen.

Beschreibung

Die Architektur des Wohnensembles Bredtschneiderstraße 14-15 / Soorstraße 28-29 ist durch die Bauhaustradition und Einflüsse der Jugenstilepoche geprägt. Die beiden Wohnhäuser wurden als zusammenhängende offene Eckbebauung etwa im Jahre 1924 errichtet.

Die Wohngebäude sind voll unterkellert, verfügen über fünf Aufgänge, zwei innenliegende Aufzüge und sind an die Fernwärmeversorgung mit zentraler Warmwasseraufbereitung angeschlossen.

Die vermieteten Bestandswohnungen befinden sind im gepflegten Zustand.

Die Verwaltung des Sondereigentums obliegt der ABC-Hausverwaltung. Die WEG-Verwaltung übernimmt Gerlach Haus- und Immobilienverwaltung.

Lagebeschreibung

Auf Karte anzeigen

Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Der Stadtstaat Berlin ist mit etwa 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Kommune Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union. Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke. Neben den Flüssen Spree und Havel befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer so- wie zahlreiche Seen und Wälder.

Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Die Stadt ist ein bedeutender europäischer Verkehrsknotenpunkt und eines der meistbesuchten Zentren des Kontinents.

Die Bredtschneider-Soorstraße befindet sich im ruhigen, vom Anliegerverkehr bestimmten Teil zwischen Kaiserdamm und Masurenallee. Hier bietet das Westend, ein gutbürgerlicher Ortsteil des Stadtbezirks Charlottenburg, seinen Bewohner alle Annehmlichkeiten gehobener Wohnkultur und eine herausragende Infrastruktur.

Nur fünf Fußminuten entfernt befindet sich der Theodor-Heuß-Platz mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Mehrere Wohnhäuser mit gleichfalls schöner Jugendstilarchitektur in direkter Nachbarschaft schaffen ein Umfeld hoher Wohn- und Lebensqualität.

Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist mit den U-Bahnhöfen Theodor-Heuß-Platz und Kaiserdamm sowie der S-Bahn Station Messe Nord hervorragend. Auch die Stadtautobahn ist in wenigen Fahrminuten erreicht.

Meine Berechnung
Dieser Rechner enthält Voreinstellungen, die Sie mit Ihren Annahmen und Prognosen sowie Daten und Zahlen füllen bzw. überschreiben können. So erhalten Sie Ihre persönliche Beispielberechnung. Eine Haftung hierfür kann nicht übernommen werden, es handelt sich lediglich um eine Rechenhilfe.
EUR
EUR
%
Jahre
%
%
Nr.GrößeMietzins p.a.KaufpreisStatus 
1 HausNr 2887,31 m²3,39 %239.710 €Verk.Berechnen Anfragen
13 HausNr 2951,30 m²3,34 %142.794 €Verk.Berechnen Anfragen
14 HausNr 2955,24 m²3,52 %146.000 €Verk.Berechnen Anfragen
16 HausNr 2960,76 m²3,19 %177.237 €Verk.Berechnen Anfragen
18 HausNr 2962,25 m²3,24 %178.608 €Verk.Berechnen Anfragen
2 HausNr 2893,65 m²3,38 %258.006 €Verk.Berechnen Anfragen
25 HausNr 1367,24 m²3,31 %189.086 €Verk.Berechnen Anfragen
26 HausNr 13119,22 m²3,46 %320.583 €Verk.Berechnen Anfragen
28 HausNr 13107,16 m²3,29 %303.089 €Verk.Berechnen Anfragen
29 HausNr 13108,25 m²3,26 %308.567 €Verk.Berechnen Anfragen
30 HausNr 13109,19 m²3,18 %319.545 €Verk.Berechnen Anfragen
31 HausNr 13109,54 m²3,17 %321.500 €Verk.Berechnen Anfragen
32 HausNr 13111,33 m²2,81 %369.000 €Verk.Berechnen Anfragen
34 HausNr 13108,21 m²3,20 %314.080 €Verk.Berechnen Anfragen
37 HausNr 1382,89 m²3,32 %232.341 €Verk.Berechnen Anfragen
38 HausNr 1483,09 m²3,32 %232.403 €Verk.Berechnen Anfragen
4 HausNr 28114,58 m²3,20 %333.519 €Verk.Berechnen Anfragen
40 HausNr 1480,51 m²3,28 %228.367 €Verk.Berechnen Anfragen
41 HausNr 14105,01 m²3,25 %300.434 €Verk.Berechnen Anfragen
43 HausNr 14104,95 m²3,25 %300.419 €Verk.Berechnen Anfragen
49 HausNr 1594,21 m²3,31 %264.447 €Verk.Berechnen Anfragen
50 HausNr 1594,92 m²3,38 %261.505 €Verk.Berechnen Anfragen
51 HausNr 15104,77 m²3,20 %304.514 €Verk.Berechnen Anfragen
52 HausNr 15105,94 m²3,20 %307.438 €Verk.Berechnen Anfragen
53 HausNr 15106,03 m²3,24 %304.094 €Verk.Berechnen Anfragen
54 HausNr 15107,62 m²3,26 %306.943 €Verk.Berechnen Anfragen
55 HausNr 15105,08 m²3,23 %302.105 €Verk.Berechnen Anfragen
56 HausNr 15107,13 m²3,41 %291.929 €Verk.Berechnen Anfragen
8 HausNr 28117,58 m²3,23 %338.630 €Verk.Berechnen Anfragen
 DokumentDateigröße
  Steckbrief_Bredtschneider-Soor273 KB

Allgeimeines

In der Vergangenheit konnte man sich mit dem Erwerb von Immobilien weitgehend gegen Kaufkraftverlust und Inflation absichern. Langfristige Entwicklungen der Immobilienpreise unterliegen zum Teil jedoch hohen Schwankungen. Die beim Kauf anfallenden Nebenkosten, Vertriebs- und Finanzierungskosten führen bei einem frühzeitigen Verkauf zu nachteiligen Ergebnissen. Projektspezifische Angaben zum konkreten Objekt liefert der Verkäufer der Immobilie. Außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, kann für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Es gelten allein die Angaben aus den Kaufvertragsunterlagen.

Wirtschaftliches und steuerliches Ergebnis

Werbungskosten sowie die Bemessungsgrundlage für die steuerliche Abschreibung und die dargestellten steuerlichen Ergebnisse der Anlage aus der Beispielrechnung stehen unter dem Vorbehalt der Anerkennung durch die jeweils zuständige Finanzbehörde. Änderungen in der Praxis der Finanzverwaltung, der Rechtsprechung und der Steuergesetze sind möglich. Die Höhe der steuerlichen Auswirkungen der Investition richtet sich nach der persönlichen Situation des Erwerbers.

Die Steuerberechnungen aus der Musterberechnung werden auf der Grundlage erstellt, dass die Immobilienanlage nicht unter die Regelungen des §15b EStG fällt. In Einzelfällen kann bei Anwendung der Vergleichsrechnung nach §2 Abs. 6, §31, §36 Abs. 2 EStG eine geringere festzusetzende Einkommensteuer ermittelt werden. Die Tarifberechnung der Einkommensteuer erfolgt gem. §32a EStG. Die vorliegende Beispielrechnung hat aufgrund der Vielzahl der steuerlichen Besonderheiten des EStG nicht für jede individuelle Einkommenssituation und -kombination Gültigkeit, z. B. bei der Anwendung der §32b, und §34 EStG. Die Musterberechnung stellt keine steuerliche Beratung dar, diese ist nur den steuerberatenden Berufen vorbehalten. Lassen Sie deshalb Ihren steuerlichen Berater auf Basis der aktuellen Steuergesetzgebung die für Ihre Einkommenssituation gültigen, relevanten Vorschriften überprüfen.

Inflation, Wertsteigerung, Mietsteigerung

Angaben zur Inflation und einer daraus in die Zukunft hochgerechneten Miet- und Wertsteigerung basieren auf Ihren Angaben und sind unverbindliche Annahmen. Die für die Berechnung getätigten Angaben können für die Zukunft nicht garantiert werden. Die angenommenen Ergebnisse unterliegen der künftigen Steuergesetzgebung. Die für Ihre persönliche Situation maßgebenden Steuerregelungen, insbesondere Einkommensteuer sind von Ihnen zu beachten.

Konditionen der Finanzierung

Bei den Angaben zur Finanzierung handelt es sich um kein verbindliches Finanzierungsangebot. Konditionen der Finanzierung werden zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme von Ihrem Kreditinstitut festgelegt und können von den in der Musterberechnung ausgewiesenen Werten abweichen. Das ausgewiesene Ergebnis kann sich, abhängig von der beim Erwerb gewählten Tilgungsvariante und den übrigen Finanzierungskonditionen, ändern. Die Tilgungshöhe richtet sich dabei nach der entsprechenden Bruttofinanzierung. Abweichungen bei den Zins- und Tilgungsleistungen können sich durch verschiedene Berechnungs- und Verrechnungsmethoden ergeben. Bei einem Zinsfestschreibungszeitraum von mindestens 5 Jahren kann ein Damnum in Höhe von bis zu 5 v.H. als Werbungskosten angesetzt werden. Der darüber hinausgehende Teil ist auf den Zinsfestschreibungszeitraum zu verteilen. Falls diese Regelung für die vorliegende Berechnung zutrifft, wird diese Verteilung aus Vereinfachungsgründen nicht vorgenommen, die steuerlichen Ergebnisse können daher durch den unterschiedlichen Werbungskostenansatz des Damnums von den ausgewiesenen Ergebnissen der Musterberechnung abweichen. Die tatsächlichen aus der Finanzierung entstehenden Werbungskosten müssen Sie durch Ihren steuerlichen Berater für Ihren Einzelfall berechnen lassen.

Angabenvorbehalt

Die Berechnung stellt ein reines Musterbeispiel unter Ausschluss jeglicher Rechts- und Steuerberatung dar. Eine Übertragbarkeit dieser Musterberechnung auf die tatsächliche finanzielle Situation des Erwerbers wird nicht garantiert. Die Angaben und Berechnungen der Musterberechnung wurden mit Sorgfalt zusammengestellt und entsprechen den gegenwärtigen gesetzlichen Bestimmungen sowie sonstigen Vorschriften. Abweichungen oder Änderungen können aufgrund von Auslassungen, Zusammenfassungen, Irrtümern o.ä. oder durch abweichende künftige wirtschaftliche Entwicklungen oder Änderungen von Gesetzen, der Rechtsprechung oder der Verwaltungspraxis oder auch der persönlichen finanziellen Situation des Erwerbers eintreten und berühren nicht die Wirksamkeit des Kaufes. Für das Erreichen der wirtschaftlichen und steuerlichen Ziele des Erwerbers wird keine Gewähr übernommen. Von dieser Beispielrechnung abweichende Angaben oder Zusagen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung der jeweiligen Vertragspartner. Die Angaben im gültigen zugehörigen Kaufvertrag und der Teilungserklärung sind im Einzelfall immer maßgebend.